Helden des Südens – SchlachtHOF Sommernächte

Samstag 17.07.2021 – 20:30

Der Samstag, 17.07. gehört dann ab 20:30 Uhr den Freunden handgemachter Rockmusik.. Unter freiem Himmel hat die Lahrer Rockwerkstatt die „Helden des Südens“ eingeladen, um eine hoffentlich laue Sommernacht gemeinsam mit Publikum zu genießen.

Schon unter vielen Namen u. a. Daddy Dirty konnte man die „Helden des Südens“ auf den Bühnen zwischen Berlin und Wien erleben. Das letzte Konzert im April 2019 sollte den Aufbruch zu neuen musikalischen Ufern kennzeichnen. Dann kam der Lockdown und trieb das kreative Treiben der Band in die Klausur. Mehr als zwei Jahre später stehen Kai Escher (Gesang, Gitarre), Uwe Schaudt (Gitarre), Markus Moser (Bass) und Jürgen Spänle (Schlagzeug) wieder in den Startlöchern. Die „alten Jungs“ werden ihr musikalisches Schaffen präsentieren und auch der ein oder andere Freund könnte beteiligt sein. Vielleicht auch ein Auftakt zu neuen Ufern! Die vier Charakterköpfe mit unbändiger Lust auf die Rockwerdung der zu Falten gewordenen Lebensnarben müssen nichts mehr beweisen. Sie graben weiter in den Trümmern ihrer Kinderlieder.

Bei beiden Veranstaltungen gilt die 3G-Regel, entsprechende Nachweise müssen beim Einlass vorgezeigt werden. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gilt Maskenpflicht, auf den Sitzplätzen kann die Maske abgenommen werden. Vorverkaufskarten sind limitiert und im KulTourBüro Lahr erhältlich. Falls die Veranstaltungen draußen stattfinden können, gibt es auch noch Karten an der Abendkasse. Weitere Informationen finden Sie unter www.populahr.de , www.schlachthof-lahr.de sowie www.rockwerkstatt.de

Poetry Slam – SchlachtHOF Sommernächte

Schlachthof 16.07.2021 20:00 Uhr

Nach der pandemiebedingten Pause veranstalten der Schlachthof – Jugend & Kultur sowie die Lahrer Rockwerkstatt e.V. am 16. und 17. Juli unter dem Titel SchlachtHOF-Sommernächte zwei Kulturveranstaltungen, je nach Wetterlage als Open-Air im Hinterhof oder in der Veranstaltungshalle des Schlachthofs.
Die SchlachtHOF-Sommernächte beginnen am Freitag, den 16. Juli um 20 Uhr mit einem Poetry-Slam, der von dem bekannten Poetry-Slammer und Moderator Marvin Suckut moderiert wird. Auftreten werden:
Marina Sigl ( Tübingen)
Henrik Szanto ( Wien)
Andi Rebholz (Ulm)
Lara Ermer ( Frankfurt)Feature: Nik Salsflausen und Marius Loy.

Poetry Slam erlaubt den Teilnehmern auf der Bühne zu rappen, zu schreien, zu erzählen, zu weinen und zu leben. Man trifft sich irgendwo zwischen Poesie und Punk. Bei Poetry Slams finden sich alle Formen moderner Literatur und Sprachkunst, von klassischer oder moderner Lyrik, über Kabarett- und Comedybeiträgen bis hin zu Kurzgeschichten. Interessierte Teilnehmer können im Vorfeld mit Marvin Suckut Kontakt aufnehmen, E-Mail: kontakt@marvinsuckut.de. Spontane Teilnahmen am Abend des Slams sind auch möglich

Stadtgulden Lahr

Ihre Ideen sind gefragt!

Wie kann Lahr noch lebenswerter werden? Das Bürgerbudget Stadtgulden Lahr bietet mit jährlich 100.000 Euro viele Möglichkeiten für die Umsetzung gemeinwohlorientierter Ideen in Lahr. Jetzt einen Vorschlag entwickeln, bis zum 30. Juni einreichen und im Oktober selbst darüber abstimmen!

https://www.stadtgulden-lahr.de/

Lahrer Sommerfreizeiten 2021

Lahrer Sommerfreizeiten 2021
Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,
auch in diesem Jahr sorgen wir für abwechslungsreiche und bunte Sommerferien!
Eine Anmeldung zu den Sommerfreizeiten (zweiwöchige Tagesfreizeiten) ist von 10. – 14. Mai 2021 auf der folgenden Online-Plattform möglich:
www.unser-ferienprogramm.de/stadtranderholung
Weitere Informationen finden Sie hier.

Lahrer Sommerfreizeiten 2021Die Sommerfreizeiten sind Tagesfreizeiten an verschiedenen Standorten in Lahr mit bis zu 50 Kindern. Sie werden von Lahrer Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt. Die Teilnehmenden können ein abwechslungsreiches Programm in den Bereichen Kunst, Spiel, Sport oder z.B. Handwerk erleben. Die Freizeiten finden zu Beginn und Ende der Sommerferien für Lahrer Kinder statt:
Zeitraum 1: 2. August – 13. August 2021 (jeweils von Montag bis Freitag):
Standorte: Max-Planck-Gymnasium, Kaiserwaldhalle Kippenheimweiler, Schlachthof – Jugend & Kultur
Zeitraum 2: 30. August – 10. September 2021 (jeweils von Montag bis Freitag)
Standorte: Max-Planck-Gymnasium, Gutenbergschule, Freizeithof Langenhard
Speziell für Jugendliche ist es möglich bei den Lahrer Sommerfreizeiten Betreuerluft zu schnuppern. Zudem wird die beliebte Kanufreizeit vom 4. September – 12. September stattfinden.
Die Anmeldung für diese Angebote ist online im Zeitraum vom 10. – 14. Mai 2021 über die folgende Plattform möglich:

www.unser-ferienprogramm.de/stadtranderholung

Über die Offenen Hilfen werden Einzelbetreuungsplätze für Kinder mit Behinderung angeboten. Die Anmeldungen nehmen die Offenen Hilfen der Johannes Diakonie Mosbach – Region Lahr direkt entgegen. Informationen und Anmeldung bei Katja Schirmer-Schlenk, Tel. 07821 / 909252.
Auch über die pädagogischen Fachkräfte an den Schulen werden zu Beginn und Ende der Sommerferien verstärkt Ferienaktionen angeboten. Wie jedes Jahr öffnet die Schutterlindenbergschule ihre Tore für Grundschulkinder aus ganz Lahr. In der Verbundschule organisiert das städtische Personal für Kinder und Jugendliche von 10 – 17 Jahren abwechslungsreiche Aktionen und Ausflügen gegen Langeweile. Auch die Kinder der Gutenbergschule können eine eigens auf sie zugeschnittene Ferienbetreuung in Anspruch nehmen. Auf die Teilnehmenden wartet ein abwechslungsreiches Programm, das die Schulen zu einem Ort für Spiel, Spaß und Abenteuer werden lässt!
Aufgrund der dynamischen Lage bezüglich der Coronapandemie können die Freizeiten unter Umständen kurzfristig nicht stattfinden. Alle Angebote haben ein Hygienekonzept, welches die geltenden Regelungen beinhaltet. Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden die Hygienemaßnahmen eingeübt und umgesetzt.
Weitere Informationen gibt es im Flyer zu den Lahrer Sommerfreizeiten. Diese werden ab dem 3. Mai 2021 in Grund- und weiterführenden Schulen ausliegen. Ebenfalls sind weitere Informationen auf der Anmeldeplattform zu finden: www.unser-ferienprogramm.de/stadtranderholung
Zudem wird das 20. Lahrer Sommerferienprogramm für abwechslungsreiche Ferien sorgen. Eltern können ihre Kinder einen Monat vor Beginn der Sommerferien für die ein- oder mehrtägigen Angebote über die Online-Plattform anmelden:
www.unser-ferienprogramm.de/Lahr
Die Lahrer Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit freuen sich auf viele Teilnehmende!


Der Schlachthof-Loungebus geht an den Start

Mobiles Jugendangebot der Städtischen Kinder- und Jugendarbeit

Die Städtische Kinder- und Jugendarbeit startet am Montag, 22. Februar, mit einem neuen Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche. Diese erleben aktuell eine sehr schwere Zeit, in der sie fast ohne Kontakte außerhalb der Familie auskommen müssen. Deshalb möchte ihnen die Städtische Kinder- und Jugendarbeit die Möglichkeit geben, sich mit den betreuenden Mitarbeitern in einer coronakonformen Atmosphäre zu treffen. Dies geschieht, unter Berücksichtigung aller wichtigen Hygienemaßnahmen in und um einen extra dafür hergerichteten Kleinbus. 

Interessierte Kinder und Jugendliche können sich zur Terminabsprache und Auswahl des Treffpunkts über Instagram, Facebook oder telefonisch beim Schlachthofteam melden. Teilnehmen können gleichzeitig bis zu drei Kinder und Jugendliche für eine Stunde. Danach fährt der Schlachthof-Loungebus zu seinem nächsten Einsatzort. 

Das Schlachthofteam freut sich über zahlreiche Teilnehmer und ist auf Facebook, unter Schlachthof – Jugend & Kultur Lahr, auf Instagram, unter lahr_schlachthof, sowie telefonisch unter 0157 / 82709908 (Heiko Heimburger) oder 0157 / 80512029 (Melissa Zucano) zu erreichen. 

Wochenplan – WirSindFürEuchDa

Hallo zusammen,

es geht  leider noch ein Weilchen, bis wir Euch wieder hier bei uns im Schlachthof begrüßen dürfen.
Solange könnt Ihr aber an unseren Onlineangeboten ( entweder über Zoom oder Instagram Live) teilnehmen.
Die einzelnen Angebote könnt Ihr unserem Wochenplan entnehmen.

Wir freuen uns auf Euch.

Bleibt gesund und haltet noch ein bißchen durch.

Euer Schlachthof-Team