No Authority – 26.07.2020

Premiere: Facebook/Badische Zeitung – danach auf YouTube

No Authority, die Pioniere des SkaPunk haben die Bühne des Schlachthofs zum Erbeben gebracht.

Eine komplette Bläsersektion, zwei Gitarren, Bass und Drums, dazu jede Menge tanzende Musiker – bei der Aufzeichnung des Konzertes von No Authority wurde es bunt auf der Schlachthof-Bühne

“Wahnsinn, was diese Band für eine Energie versprüht”, grinst Regisseur Pirmin Styrnol. “Wir stehen seit 24 Jahren gemeinsam auf der Bühne, aber dieses Konzert war für uns alle eine Premiere”, gibt Frontman Philip Warthmann offen zu und Posaunist Nicolas Scherger bekräftigt: “Es war eine spannende Erfahrung, in einem beinahe leeren Saal zu spielen und nur mit Kameras zu interagieren. Wir verstehen uns in erster Linie als Live-Band und unser Ziel ist es immer, das Publikum mitzureißen. Also haben wir alles gegeben, um unsere Energie diesmal aus dem Konzertsaal in die Wohnzimmer zu übertragen.“ Das ist gelungen. No Authority bietet eine fantastische Mischung aus Energie und Spielfreude, Charisma und einfach guter Ska-Musik. Ein erster Ausschnitt aus dem Konzert ist bereits auf YouTube zu finden:

der rund einstündige Konzertfilm mit No Authority wird am Sonntag, 26. Juli, ab 19 Uhr als Facebook Live (https://www.facebook.com/WeLiveCoronaConcerts) und auf YouTube veröffentlicht.

„WeLive“ wird unterstützt von folgenden Partnern:

Vielen Dank an alle Unterstützer.
Updated: 24. Juli 2020 — 22:44

Schlachthof Flyer

Unsere Highlights

Unser Flyer Januar - April 2020
zum Öffnen einfach hier klicken