The Oriental Vodoo Conference + Glassage

Sa., 14.05. – 20.30 Uhr

Der dritte Versuch des wegen Coronas schon zweimal verschobenen Konzerts: Seit 2016 treiben die Exoten-Rocker von The Oriental Voodoo Conference ihr Unwesen auf den Bühnen der Regio.

Das Trio um Sazspieler und Sänger Matthias Ambs hat die elektrische Gitarre gegen eine türkische Langhalslaute ausgetauscht und kombiniert deren exotischen Klang mit
Elementen aus Alternative-, Hard- und Bluesrock. Ihr „Orientalrock“ erinnert nicht von ungefähr an die legendäre „Alex Oriental Experience“ aus den siebziger Jahren. Mit Andreas Schmidt am Bass und Harald Wendle am Schlagzeug kleidet die „Conference“ ihren west-östlichen Stilmix allerdings in ein mehr am Song orientiertes, zeitgemäßes Gewand. Pünktlich zu ihrem Auftritt im Lahrer Schlachthof veröffentlicht die Oriental Voodoo Conference ihre zweite CD mit neuem Material, das während der Corona-Pandemie entstanden ist.

Mit dabei an diesem Abend ist auch die Band Glassage aus Neuried.
Glassage ist eine klassische Rockband mit E-Gitarren und Schlagzeug in modernem Gewand . Die integrierten, synthetischen Sounds und melancholischen Texte verbreiten eine mystische Stimmung und machen die Band zu etwas Besonderem. Neben hörbaren Metal-Einflüssen laden die geradlinigen Drums zum Tanzen ein.

Mit dabei an diesem Abend ist auch die Band Glassage aus Neuried.
Glassage ist eine klassische Rockband mit E-Gitarren und Schlagzeug in modernem Gewand . Die integrierten, synthetischen Sounds und melancholischen Texte verbreiten eine mystische Stimmung und machen die Band zu etwas Besonderem. Neben hörbaren Metal-Einflüssen laden die geradlinigen Drums zum Tanzen ein.

Kein Vvk – nur Abendkasse.

Updated: 11. Mai 2022 — 21:00