Eine Auswahl an vergangenen Veranstaltungen, könnt Ihr in unserem Archiv anschauen


















Fr. 23.12.2016, 21.00 Uhr Schlachthof Jugend und Kultur Lahr

Groove Tunes & friends – before X-mas

Die Groove Tunes sind 2/3 der Poor Poets und führen die Tradition der “before-mas Konzerte” – mit musikalischen Gästen – jetzt schon zum zweiten Mal in altbekannter Weise fort.

Auch dieses Jahr haben sie wieder tolle Gäste eingeladen um für besondere Momente am Vorabend zur Heiligen Nacht sorgen zu können. Mit dabei sind: Hannah Wilhelm, Dean Grace aus London und Jürgen Hermann.





Hannah Wilhelm – Eine charmante Sängerin mit toller Stimme. Die erst 19-jährige Sängerin ist bekannt durch viele Konzerte in den unterschiedlichsten Formationen. Wer sie noch nicht erlebt hat wird begeistert sein.



Jürgen Herrmann muss man im Schlachthof nicht mehr vorstellen. Unser Lieblings-Saxophonist und Bandleader von Fonkzone. Er überzeugt durch perfekte Technik und einfühlsamem Spiel. Einfach toll!
Dean Grace – sorgt für das internationale Flair an diesem Abend. Der aus London stammende Sänger mit sehr prägnanter Stimme und druckvollem Gitarrenspiel wird das Bild an diesem Abend abrunden. Bekannt durch seine Arbeit mit der Peter Oehler Band

Karten gibt es  im Kulturbüro Lahr, in der Essbar im Schlachthof oder online bei uns: rockwerkstatt(ät)gmx.de . Schnell eine besorgen.


So. 25.12.2016, 19.30 + 21.00 Uhr Schlachthof Jugend und Kultur Lahr

Kreidlinger & Bäuerle

Scharfe Schüsse – Wilde Küsse: Ein neur Fall für die Cultermittler. Eine absurde kaltblütige Tat führt die Kultermittler mitten in Märzenbachs pulsierendes Nachtleben. Wagemutig stechen sie in ein Nest verbotener Sehnsüchte und zerplatzter Träume – tabulose Machtspielchen, bizarre Tänze und gekaufte Liebe inklusive. Ein Kiezkrimi zu Zeiten der Badischen Revolution – wie gewohnt in Schwarz-Weiß und gespickt mit jeder Menge skurriler Szenen im Zeichen der amtlichen Aufklärung





Karten gibt es für 6,- im Kulturbüro Lahr, in der Essbar im Schlachthof oder online bei uns: rockwerkstatt(ät)gmx.de . Schnell eine besorgen.


Mo. 26.12.2016, 21.00 Uhr Schlachthof Jugend und Kultur Lahr

Dust in my Hand + Stereodrama

Das traditionelle Konzert zum Fest – die Gelegenheit um die aufkommende Weihnachtslethargie wegzurocken! Als “BlackForest Hard Rock’n’Roll” betiteln die Local Heroes von Dust in my Hand ihren Sound. Der energiegeladene Gesang mit eingängigen Melodien fesselt jeden Zuhörer – ob Vollblutrocker oder sonst eher Popradiohörer. Getragen von dynamisch, druckvollem Drum,sorgen die harten Gitarrenriffs als auch Clean gespielte Arrangements, der absolut groovige Bass und ihre eindrucksvolle Bühnenperformance dafür, dass jede Bühne “brennt”. Ein Live-Erlebnis für Ohren und Augen!






StereoDrama aus Karlsruhe spielen Alternative Dance Rock. Melodien die sich festbeißen, knackiger Rock und emotionsgeladene Grooves. Tanzbar, entschlossen und mitreißend. Wenn man die Songs hört, spürt man die Hitze Südamerikas. Die kulturell gemischte Band mit Gitarre und Drums aus Deutschland, Basser aus Kroatien & Frontmann aus Ecuador, bietet eine unglaublich ehrliche sowie überzeugende Performance. Das haben sie unter anderem beim “Fest” in Karlsruhe sowie dem “Huancavilca Festival“ oder dem “Musica al Cerro“ in Guayaquil (Ecuador) unter Beweis gestellt. Mit dabei haben sie das zweite Studioalbum “Attitude”.






Do. 05.01.2017, 21.00 Uhr Schlachthof Jugend und Kultur Lahr

FonkZone



Unter dem Motto „Feel the Magic of the music“ tritt die FonkZone seit dem Jahr 2003 auf und erfährt seither eine fulminante Resonanz von Publikum und Presse. FonkZone hat sich vor allem der funky, jazzy und groovy Musik der späten 70er bis 90er Jahre verschrieben. Mittlerweile umfasst das Repertoire der Band über 50 Stücke die nicht einfach gecovert, sondern vielmehr auf die Formation und deren Vorlieben angepasst und arrangiert wurden.

Seit 2011 ist Stephan Zimmermann, Professor für Jazztrompete bei den Konzerten mit dabei.

Seit Oktober präsentiert sich FonkZone mit neuen Leadsänger: Jan Ullmann aus Freiburg bildet zusammen mit Elli Bruch den „funky Vocalpart“ der Band.

Es werden einige neue Stücke, sowie auch neuarrangierte, ältere Stücke aus dem großen Fundus der Band zu hören sein! Ein Konzert mit Leidenschaft, Spaß, einer Menge Virtuosität und vor allem echtem „Partyfeeling mit Tanzgarantie“.
Prädikat: Besonders soulvoll (Badische Zeitung 06. Dez. 2007).



Sa. 21.01.2017, 20.00 Uhr Schlachthof Jugend und Kultur Lahr

BigBand W

Cool & Hot, so lautet das Motto des diesjährigen Jahreskonzerts der bekannten Big Band W im Schlachthof. Gegensätze wie Feuer und Eis versprechen ein Konzert bei dem die Unterschiede nicht größer sein können.

Zum einen, der Cool-Jazz der 50er Jahre; Zum Zurücklehnen, Augen schließen, einfach Genießen. Auf der anderen Seite dann Titel aus den Sparten Blues, Latin und Rock-Jazz mit dem Verlangen aufzuspringen um zu Tanzen. Mal sehen wer sich traut. Freuen wir uns auf einem jazzigen Abend mit der Big Band W, mit Musik u.a. von Carlo Bäder, Miles Davis, Jamie Cullum und Stevie Wonder.